Geldanlage Online – In Deutschland noch nicht etabliert

Eigentlich regelt man nahezu alles über das Internet. Man bestellt Klamotten und andere Dinge über das Internet, doch beim Geldanlegen über das Internet, fehlt den Deutschen noch das Vertrauen. Wie seht ihr das mit der Geldanlage Online?

Geldanlage Online noch nicht Alltag

Laut einer Studie der Beratungsgesellschaft EY wickeln nur knapp die Hälfte der Bundesbürger ihre Bankgeschäfte online ab, zeigt die Studie. Haben wir Deutsche Angst vor der Digitalisierung?

In Sachen Finanzen und der digitalen Abwicklung haben die Deutschen nicht das nötige Vertrauen. Eigentlich ein Widerspruch in der Sache. Beim Shoppen im Internet hinterlegten viele sorglos ihre Daten. Ist das Vertrauen in Online-Shops höher als in das eigene Geldinstitut?



 

Persönliche Beratung ist wichtig

Wie es scheint, brauchen wir Deutschen bei Beratungen dieser Art einfach noch den persönlichen Kontakt zu einem Bankberater. Die Geldanlage Online und die Kontoverwaltung, finden zwar immer mehr Anklang, doch in diesem Bereich haben uns zahlreiche Händler schon überholt.

Comments are closed.