Mit Hilfe eines Versicherungsvergleichs haben Verbraucher die Möglichkeit, sich sowohl günstige Preise als auch Top Leistungen sichern. Auf den ersten Blick scheinen Versicherungen sehr unterschiedlich und damit ein klarer Durchblick utopisch zu sein. Bei einem fundierten Vergleich lässt sich Geld und Zeit sparen bzw. ein besseres Leistungsniveau erzielen. Des Weiteren erlaubt ein Versicherungsvergleich die Suche nach Tarifen mit bestimmten Leistungen.

System eines Versicherungsvergleichs

Je nach Art der Versicherungspolice ist es beim Vergleich notwendig, bestimmte Daten, wie z.B. Alter oder Wohnort
anzugeben, um ein substanzhaltiges Ergebnis zu erzielen. Diese Faktoren können Einfluss auf die verfügbaren Policen und auf die Höhe der Beiträge nehmen.

Ein Beispiel: Die Prämien der Hausratversicherung werden unter anderem anhand des Wohnortes kalkuliert. So zahlen Versicherungsnehmer in ländlichen Gegenden oftmals deutlich niedrigere Beiträge als Großstadtbewohner. Dies resultiert daraus, dass es im städtischen Bereich öfter zu Einbrüchen und anderen Schäden kommt. Damit Tarife gut miteinander vergleichen werden können, ist daher die Angabe des Wohnorts notwendig.

Versicherungsvergleich für alle Versicherungen?

TaschenrechnerBei einigen Versicherungsarten ist ein später Wechsel eher ungünstig für den Versicherten. Dies gilt vor allem für Versicherungen, die Altersrückstellungen bilden. Diese Altersrückstellungen sollen einen Beitragsanstieg im Alter, wie z.B. bei der privaten Krankenversicherung oder der Zahnzusatzversicherung verhindern. Allerdings gehen diese Rückstellungen bei einem Versicherungswechsel in der Regel verloren, was zu erhöhten Beiträgen führt. Aus diesem Grund ist ein Versicherungsvergleich bei einem erstmaligen Abschluss einer Police besonders wichtig – immerhin bindet man sich für eine lange Zeit an die jeweilige Versicherung.

Reicht ein Versicherungsvergleich allein aus?

Während bei einer Hausratversicherung, Autoversicherung, Privathaftpflichtversicherung und anderen Policen ein Vergleich der Konditionen ausreicht, um einen geeigneten Tarif zu finden, sind andere Versicherungen dafür zu komplex. Das betrifft insbesondere Vorsorgeformen für eine finanzielle Absicherung des Lebensstandards oder Versicherungen, die eine Gesundheitsprüfung erfordern (z.B.: Berufsunfähigkeitsversicherung oder private Krankenversicherung).

Oftmals kann ein Versicherungsvergleich helfen, einen ersten Überblick über die besten Tarife zu erlangen. Welcher Tarif für die persönlichen Bedürfnisse am passendsten ist, sollte dennoch mit einem Versicherungsexperten geklärt werden.

Comments are closed.